Aktuelles - Vereinsleben & Spielbetrieb

Neue Verordnung für den Sport ab 1.7.2020: Duschen erlaubt!

Nach der neuen Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums treten ab 1.7.2020 weitere Vereinfachungen in Kraft:

  • Training/Spiele dürfen in Gruppen bis zu 20 Personen durchgeführt werden
  • Sportwettkämpfe/Events sind zulässig mit aktuell bis zu 100 Zuschauern ( unter Einhaltung des Mindestabstands.)
  • Umkleiden und Duschen dürfen wieder benutzt werden bei Einhaltung des Mindestabstands und kurzmöglichem Aufenthalt.

Eine Maskenpflicht besteht auf der Anlage nicht, jedoch sind die bisherigen Hygienevorschriften sind weiterhin einzuhalten, u.a.:

  • Der Mindestabstand von mindestens 1,5 m ist durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen einzuhalten;
    keine Handshakes nach dem Spiel
  • Alle Spieler werden gebeten, ihre Namenschilder in den Plan einzuhängen und Sie müssen sich zusätzlich in die ausgehängten Listen eintragen (wichtig für die Nachverfolgung von Kontakten im Falle einer auftretenden Erkrankung).
  • Die Hygienevorgaben sind einzuhalten, Desinfektionsmittel und Seife sowie Einmalhandtücher steht in den Toiletten zur Verfügung.
  • Bitte beachtet das Hygienekonzept auf den Toiletten (nur 1 Person in Toilette gleichzeitig).

Verantwortlich für die Einhaltung sind alle Mitglieder. Bei Fragen rund um die Vorgaben und Abläufe steht euch das Vorstandsteam sowie die Corona-Beauftragten Thomas Utz, Dietmar Kuschel und Roland Clasen zur Verfügung.
Wir wünschen euch weiter viel Spaß am Spiel, bis bald am Lindenweg, Euer Vorstandsteam

 

 

Ergebnisse vom Wochenende

Endlich wieder Wettkampfsport! Die Corona-Verbandsspielrunde des Württembergischen Tennisbundes ist gestartet und es wird wieder um Punkte gekämpft und der gelben Filzkugel hinterhergejagt. Mit am Start sind die Herren 1, die sich aus den letztjährigen Junioren zusammen setzen. Dann die neu ins Leben gerufenen Herren 30 Mannschaft und wie letztes Jahr unsere Herren 50 Mannschaft sowie die Hobby Damen. Sehr erfreulich ist auch die Meldung einer neuen U12 Mannschaft, wo unsere Kids erste Erfahrung im Wettkampfsport sammeln wollen.

Herren 1 spielen 3:3 in Ditzingen

Nach Zweisatzsiegen von Jonas Zimmermann 6:2 / 7:6 und Daniel Höhn 6:2 / 6:3 an Position Eins und Zwei stand es nach den Einzeln 2:2, bei gleichzeitigen Niederlagen von Eren Aydin und Jona Walouch.
In den anschließenden Doppeln konnte Jonas an der Seite von Daniel nochmal auftrumpfen und sie holten in einem umkämpften Match nach verlorenem ersten Satz noch den 4:6 / 6:1 / 10:8 Erfolg.
Da Eren und Jona leider in 2 Sätzen abgeben mussten, stand es am Ende 3:3. Ein mehr gewonnener Satz für Ditzingen gab am Ende den Ausschlag, dass die erste kleine Überraschung ausblieb, fuhr man doch als Außenseiter nach Ditzingen.

Herren-30-Team gewinnt deutlich und mit Abstand!

Die Vorfreude auf die neue Saison war groß und entsprechend motiviert gingen die Männer rund um Mannschaftskapitän Adrian Thomys in ihrem ersten Saisonspiel gegen den TC Freiberg 1 ans Werk. Bei schwülem Sommerwetter war das Wettspiel schon nach den Einzeln entschieden. Ohne Satzverlust konnten Roland Clasen (6:1 6:1), Savo Kaiser (6:1 6:3), Adrian Thomys (6:2 6:1), Fabian Krauß (6:3 6:3) und Thomas Utz (6:2 6:0) den Sack schon früh zu machen. Besonders eilig hatte es dabei der an zweiter Meldeposition spielende Stephen Heusel, der seinem Gegenspieler mit einem glatten 6:0 6:0 nicht den Hauch einer Chance lies.
Entsprechend entspannt ging man in die abschließenden Doppelpartien. Während Adrian und Thomas ihre Gegner mit einem 6:0 6:0 auf den Rückweg nach Freiberg schickten hatten die anderen Begegnungen etwas mehr Spannung zu bieten. Sowohl die Begegnung von Savo und Stephen, als auch die von Roland und Fabian gespielte Partie endete im ersten Satz knapp mit 7:5 für die Hausherren. Im zweiten Satz zeigten beide Doppel nochmals eine Leistungssteigerung und so holten sich Kaiser/ Heusel mit 6:2 und Clasen / Krauß mit 6:3 ihre jeweiligen Begegnungen. Mit 9:0 nach Matches, 18:0 gewonnen Sätzen und 110:32 Spielen ging man nach knapp 4,5 Stunden Spielzeit als Sieger vom Platz.

 

Herren 50 kommen nach Regenunterbrechung gut aus den Startlöchern!

Unsere Gäste aus Untergriesheim kamen pünktlich doch zum geplanten Spielbeginn setzte bei schwülem Sommerwetter ein Gewitter unsere Tennisplätze derart unter Wasser, dass man eher an Kanufahren und Stand Up Paddle als an Tennis denken konnte, blickte man doch vom Clubhaus auf eine geschlossene Wasseroberfläche, wo nur noch paar Netze heraus ragten. Dank unseres Platzwartes und einer doch ganz guten Trainage konnte man mit ca. einer Stunde Verspätung doch noch mit Tennis starten. Manfred Vettermann, Rolf Hemmrich und Eberhard Bullinger sorgten mit glatten Siegen für die ersten 3 Punkte für Murr. Lediglich Dietmar Kuschel musste sich seinem 4 LK besser eingestuften Gegner nach langem Kampf an Position 1 geschlagen geben. Da am Ende auch beide Doppel für Murr siegreich verliefen, stand am Ende ein 5:1 Sieg für die Herren 50, die damit gut aus den Startlöchern gekommen sind. Nächten Samstag gilt es die gute Leistung gegen Lienzingen zu bestätigen.

Hobby-Damen siegen hoch in Horkheim.

Das wöchentliche Training untereinander zahlt sich aus. Mit einem 6:0 Kantersieg kamen unsere Hobby Damen aus Horkheim zurück.
In der Besetzung Annette Baumann, Steffi Weller, Christel-Gölz Strohbach und Constanze Malchin ließen Sie ihren Gegnerinnen weder im Einzel noch im Doppel nicht den Hauch einer Chance. Das nächste Spiel Mitte Juli geht gegen den TC Tamm Rot Gold.

 

 

 

Tennis Treff! Schaut vorbei!

  • Liebe Tennisfreunde!
  • Noch bis zu den Sommerferien bietet der TC Murr jeweils Freitags von 18:00 bis 19:00 Uhr für alle Mitglieder, Neu-Mitglieder und Tennis Interessierte* ein kostenfreies Training bei unserem Trainer Savo an. Nutzt die tolle Gelegenheit, um Euch paar Tipps für Euer Spiel zu holen und um das Erlernte gleich anzuwenden!  Ideal auch zum Treffen neuer Spielpartner und Spielpartnerinnen.
  • Savo freut sich auf Euer Kommen.
  • ( * maximal 2 Teilnahmen für Nicht-Mitglieder möglich, danach weitere Teilnahme im Rahmen des Schnupperangebots für Neumitglieder.)

 

Arbeitsstunden: Bitte packt mit an! Nur wo?

 

Tennis-Treff

Endlich ! Unser Tennistreff startet wieder ab 28.5.2020 bis zu den Sommerferien immer freitags von 18-19.00 Uhr


  • Kostenfreies Training beim Trainer (Savo)
  • neue Spielpartner treffen
  • Für alle Mitglieder, Neu-Mitglieder und Tennis-Interessierte*
Für alle ab 16 Jahren…Schaut einfach vorbei!
* Max. 2 Teilnahmen für Nicht-Mitglieder, dann im Rahmen des Schnupperangebots für Neumitglieder
 


Seite 3 von 4

Tennistreff

Bilder-Gallery

Unsere Sponsoren

Banner
Banner

Newsletter


Abonnieren
Abmelden