Aktuelles aus dem Vereinsleben

Platzputzede die Zweite! Sa. 17.04.21 ab 9:30Uhr

Nachdem letzten Samstag schon fleißig gearbeitet wurde, aber noch genügend Tätigkeiten zu erledigen sind, treffen wir uns am Sa. 17.04.21 ab 9:30 Uhr zu einem weiteren Arbeitseinsatz auf der Anlage. Im Fokus stehen diesmal Reinigungsarbeiten des Glasdaches, der Außenmöbel und der Terrasse. Ebenso muss man am Beachfeld und rund um die Anlage mit dem Spaten das Unkraut abstechen, welches stetig und ohne zu fragen in die Plätze reinwächst. Wer einen Spaten hat, bitte mitbringen! Auch das Beet rund um die Boule Bahn und im Eingangsbereit freut sich auf die Unkrautentfernung. Übrigens nochmal ein Dankeschön allen Helfern und auch dem Spender von zwei Kästen Kaltgetränken, die sehr gut zu den organisierten LKWs mundeten.
Bitte meldet Euch wieder an, so dass die Arbeiten Corona gemäß unter Einhaltung der geforderten Abstände eingeteilt und ausgeführt werden können. Wir handhaben es also wieder so wie beim ersten Einsatz, was sehr gut geklappt hat. Anmeldung entweder bei unserem Platzwart Stephen Heusel (Tel. 0171 4345062), bei Roland Clasen oder beim Sportwart Didi Kuschel (Tel. 0179 6989189).
Über die Platzöffnung und wie und ob unter Coronabedingungen gespielt werden darf wird dann zeitnah über den Webletter bekannt gegeben.

 

Neue Corona-Verordnung- WTB aktuell 29.03.21

Anbei der Link zur neuen Corona Verordnung bzgl. Tennis. Wichtig für uns. Tennis ist im Freien erlaubt unter Einschränkungen.

Gem. § 13 Absatz 1 Nummer 8 der ab 29. März 2021 gültigen Fassung der CoronaVO ist der Betrieb von öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten untersagt. Für den kontaktarmen Freizeit- und Amateursport (Tennissport) ist der Betrieb nach Maßgabe von § 9 Absatz 1 CoronaVO zulässig. § 9 Absatz 1 CoronaVO führt aus, dass Ansammlungen (1) mit Angehörigen des eigenen Haushaltes und (2) von Angehörigen des eigenen und eines weiteren Haushalts, mit insgesamt nicht mehr als fünf Personen gestattet sind.


Neue Corona-Verordnung - Württembergischer Tennis-Bund: alles rund ums Tennis in Württemberg (wtb-tennis.de)

 

 

 

Neue Formate des Informationsaustauschs in Corona Zeiten.

Auch in Corona Zeiten ist der Vorstand dank neuer Videokonferenzformate im ständigen gegenseitigen Austausch zur Planung der neuen Saison, Investitionen, Haushalt, Strategien und auch zur Ausrichtung und Zielen des Vereins. Ob dies auch ein Format für eine Infoveranstaltung zu Ganzjahresplätzen oder gar für die Hauptversammlung sein könnte, wird diskutiert.

Tennis im Verein zu treiben bedeutet gesunde körperlichen Aktivität, Zusammensein mit Gleichgesinnten aber auch Engagement für die Gemeinschaft.
Unser Verein ist heute gut aufgestellt und wie man sieht macht die Mitarbeit im Vorstand Spaß. Bei der Analyse sehen wir allerdings auch, dass die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt werden muss, um den Verein weiter zu entwickeln. Im wichtigen Jugendbereich denken wir an zusätzliche benötigte Beiräte, um auch auf die Bedürfnisse der einzelnen Altersgruppen besser eingehen zu können. Auch im Breitensport, bei der Neumitgliederintegration, Öffentlichkeitsarbeit und bei der Planung geselliger Angebote benötigen wir freiwillige Helfer oder Helfergruppen, die sich zusammen tun und einzelne Projekte ins Leben rufen und angehen. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, wo man unterstützen kann. Jeder hat andere Stärken und Vorlieben. Fragt Euch was kann ich gut und wo kann ich mich mit meinen Stärken einbringen, um den Verein für alle Mitglieder noch attraktiver zu machen. Wir freuen uns schon auf Eurer freiwilliges Engagement und auf eine tolle Saison 2021 beim TC Murr.

 


Seite 1 von 17

Tennistreff

Bilder-Gallery

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner

Newsletter


Abonnieren
Abmelden